Unternehmen

MRT Stickmaschinen



Unternehmensverhalten

Unsere Mitarbeiter sind ausgesuchte Fachkräfte, die in deren jeweiligen Aufgabenbereichen mitverantwortlich sind. Dazu bedarf es einer kooperativen Mitbestimmung und einer effizienten Personalkontrolle.

Mit ausländischen Lieferanten versuchen wir meist, ein Generalimport-Abkommen zu treffen und unsere Exportländer als exklusive Länder für uns zu sichern. Es werden nur jene Lieferanten ausgewählt deren Konditionen, Qualität, Lieferfähigkeit und Termintreue stimmt.

Wir versuchen unseren Kunden eine reichhaltige Produktpalette anzubieten und diese einheitlich und möglichst übersichtlich zu gestalten. Unser Kundenkreis umfasst sowohl Endverbraucher in der Bekleidungsbranche, wie auch Zwischenhändler. Unseren Kunden im benachbartem Ausland werden zumeist auch besondere Serviceleistungen im Hinblick auf deren Finanzierung angeboten

Erscheinungsbild

Wir besitzen eine in Österreich und international registrierte, selbst geschaffene Marke. Unter dem Namen MRT verkaufen wir unsere Stickmaschinen und Stickautomaten.

Unser Slogan lautet: "MRT Stickmaschinen - Top Qualität zum vernünftigen Preis". Er soll das in- wie auch das ausländische Publikum gleichermaßen ansprechen. Unseren Slogan tragen nicht nur unsere Fahrzeuge, sondern u.a. auch die Arbeitsmäntel unserer Mitarbeiter.

Produktbereiche

Sticken:
Ein- und Mehrkopf Stickmaschinen und Stickautomaten. Stickzubehör, Stickgarne, Stickvlies und Ersatzteile

Laserschneiden:
Laser zum Schneiden und Gravieren von Stoffen und ähnlichen Materialien.

Strasssteine:
Geräte, Maschinen, Automaten und Vollautomaten zum setzen von Strasssteinen, Perlen etc. Strasssteine in vielen Farben, Größen und Formen.

Transferdruck:
Transfer Pressen und Automaten in vielen Größen und Formen für den Transferdruck. Manuelle und pneumatische Steuerung.

Nähen:
Nähmaschinen für alle Produktionseinsätze (Steppstich- und Kettenstichnähmaschinen, Overlock-, Über und Unterdeckmaschinen, Mehrnadelmaschinen, Spezialmaschinen, Stoffzuschneidemaschinen, Automaten) unter unserer zweiten Marke "WINNER" oder mit anderen, qualitativ hochwertigen und international renommierten Markennamen (zahlreiche Generalvertretungsrechte).

Finishen:
Zahlreiche Geräte für die Bügelei, wie Dampfkessel (TÜV-geprüft, viele Größen), Bügeltische, Dampfpuppen, Topper, Bügelpressen, usw.

Ersatzteile:
  • Sämtliche Ersatzteile für japanische, koreanische und andere asiatischen Nähmaschinen
  • Standardersatzteile für deutsche Nähmaschinen
  • Vielfältiges Zubehör und Apparateangebot im Teile-Katalog. (Auf Anfrage auch Spezialanfertigungen)

MRT Sickmaschinen


Tätigkeit: Fertigung und Handel mit Stickmaschinen, Stickautomaten, Laserschneidern und Anlagen für die Bekleidungsindustrie
Standort: Lindenstrasse 22 - 24, A-4600 Wels/Austria
Mitarbeiter: 4
Telefon: +43 (0) 7242/41805
Email: info@mrt-stickmaschinen.at

Standort

Der aktuelle Standort zeichnet sich durch die hervorragende Lage, nahe der Phyrnpaß Bundesstraße (B138) aus.

Auf der B138 (in Richtung Sattledt) zweigen Sie rechts in das Gewerbegebiet-Thalbach ein. Das Gebäude ist nach 100 Metern auf der linken Seite gelegen. Für unsere Kunden sind eigene Parkplätze vorhanden.

Unternehmenspersönlichkeit

Die Firma wurde im Jahre 1971 von Rudolf Wimmer als Einzelhandelsunternehmung gegründet. Die Firma konzentrierte sich damals auf den Einzelhandel mit Haushaltsnähmaschinen und Nähzubehör.

Mitte der 80-er Jahre
erfolgte schrittweise eine Verlagerung zum Handel mit Industrienähmaschinen.

1988
wurde mit dem Export nach Jugoslawien (das damals größte Bekleidungs-/Textilland Europas) eine neue Ära eingeleitet - der Ausbau des Exportgeschäftes bei schrumpfenden Inlandsmarkt.

Im Dezember 1989
erfolgte die Umgründung der Einzelunternehmung in eine Kapitalgesellschaft.

1990
wurde wegen Platzmangels im gemieteten Büro in der Innenstadt mit dem Bau eines Betriebs- und Wohngebäudes in der Linzer Straße begonnen.

1990-1991
erfolgte durch die Gewinnung einiger ehemaliger Ostblockstaaten (vor allem die Tschechoslowakei und Ungarn) als Absatzmärkte eine Risikostreuung.

1991
wurde der Betriebsteil des neuen Firmengebäudes in WELS, Linzer Strasse 200 fertiggestellt und bezogen. Die bis dahin weit verstreuten Lager im Raum Wels konnten in diesem Betriebsgebäude zusammengezogen werden.

1993
erfolgt durch den Vertrieb von Designsystemen, Stickmaschinen, Ein- und Mehrkopf Stickautomaten sowie Sticksoftware eine Produktkonzentration und Spezialisierung. Zur besseren Kundenbetreuung wurden Stickgarne in das Warensortiment aufgenommen

2001
Gründung der Firma MR-TEXMA S.R.L in Rumänien.

2004
Gründung der Firma MR-TEXMA HandelsgmbH in Wels.

Erweiterung des bestehenden Fertigungs- und Vertriebssortiments durch Laserschneider speziell für den Textilbereich. Unsere Laserschneider ermöglichen das Gravieren und Schneiden von Stoffen sowie zahlreichen anderen Materialien.

2004
Erweiterung des Vertriebssortiments durch Maschinen und Automaten zum setzen von Strasssteinen. ( Rhinestone HOT FIX )

2008
Erweiterung der Produktpalette mit Maschinen und Pressen für Transferdruck. Eine weitere Ausweiterung des bestehenden Warensortiments mit Stickvliesen, Spezialfolien und Stickzubehör ist für die zweite Jahreshälfte geplant.